notadiet - Blog

1 E-Mail jeden Sonntag
Neue ketogene Rezepte
Neues aus der Forschung
Fragen & Antworten
Regelmäßige Empfehlungen
E-Mailadresse* Plichtfeld

In 3 Minuten zu mehr Omega-3

Ich stelle jede Woche in 3 Minuten eine wissenschaftliche Studie vor, deren Ergebnisse du leicht in dein Leben integrieren kannst. Diese Woche lernst du, wie du es schaffst mehr Omega-3 Fettsäuren zu essen.


Das kannst du umsetzen:

Verbessere dein Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 Fettsäuren, indem du nur noch Weide-, Bio- und Wildfleisch anstelle von konventionellem Fleisch isst.

Wissenschaftler haben gezeigt, dass eine natürliche Zuchtweise das Omega-6 zu Omega-3 Verhältnis von Rindfleisch verbessert.


Zur Studie:


Im Jahr 2010 hat ein Forscherteam zusammengetragen, welche Erkenntnisse zur Zucht von Rindfleisch vorliegen. Das Ziel dieses Literaturvergleichs war es, den Effekt der Tiernahrung auf die Fleischqualität zu bemessen. 

In allen verglichenen Publikationen wurde das gleiche Stück Fleisch (der musculus latissimus dorsi) bei ähnlich alten Tieren (20 bis 30 Monate) untersucht. Verglichen wurden Tiere, die sich hauptsächlich von Weidegräsern (Weiderind) oder von konventionellem Futter ernährten.


Wie die Tabelle oben verdeutlicht: Die Anzahl an essentiellen Omega-3 Fettsäuren wie EPA oder DHA waren bei einem Weiderind signifikant höher als bei einem konventionell gezüchteten Rind. Gleichzeitig war die Anzahl an essentiellen Omega-6 Fettsäuren beim Weiderind entweder geringer oder genauso hoch


Das führt dazu, dass das Omega-6 zu Omega-3 Verhältnis bei Weiderindern zwischen 1,4:1 und 3,7:1 liegt, während es bei konventionell gezüchteten Rindern zwischen 3:1 und 13,6:1 liegt (rot markierter Kasten in Tabelle oben).

Das Weidefleisch hat ein 3- bis 9-fach besseres O6:O3 Verhältnis als das konventionelle Fleisch. 


Traditionell ernährten wir uns mit einem O6:O3 Verhältnis von 1:1 bis 3:1, also in genau dem Bereich, in dem die Fettsäuren bei den Weiderindern liegen. Heute ernähren wir uns eher im Bereich 15:1 bis 30:1. Welche Nahrung unsere Nahrung isst, spielt hierbei eine große Rolle.

Wie wichtig Omega-3 Fettsäuren u.a. für deine generelle Gehirnaktivität sind, kannst du in dieser Studienzusammenfassung nachlesen. 


Eine andere Studie aus dem Jahr 1991 legte dar, dass das ideale Verhältnis zwischen O6:O3 bei 2:1 liegt und offenbarte, wie weit wir uns bereits damals von diesem Standard entfernt hatten. Diese Graphik ist aus der Studie aus 1991:



Dieses Ungleichgewicht des O6:O3 Verhältnisses wird u.a. mit neurodegenerativen Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose zusammengebracht.


Das Ergebnis: 

Das Fleisch von Weiderindern hatte ein 3- bis 9-fach besseres Verhältnis aus Omega-6 zu Omega-3 und lag im idealen Bereich. Iss nur noch Weide-, Bio- und Wildfleisch anstelle von konventionellem Fleisch.



Schreibe einen Kommentar unter diesen Artikel, wenn du Fragen zur Studie oder zu Gegenstudien hast.



Du entscheidest selbst, wer du bist ❤️.


Alex. 


PS: Möchtest du das Risiko für Entzündungsreaktionen in deinen Zellen reduzieren, hast aber das Gefühl, dass du dir die teuren Bio-Produkte nicht leisten kannst? Schreib uns, wir helfen dir einen Mittelweg zu finden.



Quelle #1: Daley, Cynthia A., et al. "A review of fatty acid profiles and antioxidant content in grass-fed and grain-fed beef." Nutrition journal 9.1 (2010): 10.


Quelle #2: Simopoulos, Artemis P. "Omega-3 fatty acids in health and disease and in growth and development." The American journal of clinical nutrition 54.3 (1991): 438-463.


Bei der Auswahl der Studien beachte ich folgende Kriterien:

  • Ich habe die Studie vollständig und im Original gelesen
  • Die Ergebnisse der Studie kannst du sofort umsetzen
  • Die Studie ist in einem bekannten Journal publiziert worden oder die Ergebnisse wurden in weiteren Studien bestätigt


Wenn du jede Woche in 3 Minuten lernen möchtest, wie du aktuelle Forschung in dein Leben integrieren kannst, trage dich für unseren Newsletter ein ❤️.

1 Kommentar

Lisa Weber
Gepostet am  24/01/2019 16:27 Werde das mal bei <a href="https://www.google.com/">Google</a> checken

Kommentar hinzufügen

Details anschauen
Ausverkauft